Fahrtag (Tag der offenen Tür)

Die Türen müssen leider geschlossen bleiben.

Corona hat uns sehr zugesetzt, immer wieder Ausfälle einiger Mitglieder.

Bei den hohen Temperaturen konnten wir nicht an der Gartenbahn arbeiten.

Wir Überarbeiten (Erweitern) unsere bestehenden Anlagen und hoffen, das wir im kommenden Jahr einige

neue Highlight (Höhepunkte) zeigen können.

Wir bitten um Verständnis

Bitte bleiben Sie Gesund

 

Mirabellenernte (Griachal) mit schwerem Gerät

Griachal, in Bayern bekannt, sind wild wachsende Zwetschgen oder Pflaumen, etwa kirschgroß.

Sie werden auch Kriecherl, Mirabellen oder Ringlotten genannt.

Mit der kleinen Leiter ist die Ernte der Früchte unmöglich.

Da braucht man ein schweres Gerät (Hebebühne wäre gut).

Bei den Eisenbahnfreunden ist nichts unmöglich

Nicht´s ist unmöglich.

Dennis mit schwerem Gerät. Die Zigarette schmeckt.

Die beiden Tim und Tim hinter Gittern.

Jetzt steht nicht´s mehr im Weg.

Ein Bild von Oben. Der Alte Bahnhof mir Bahnsteig der S-Bahn

Die Ernte war ergiebig. Wenn die schon verarbeitet wären.

vier Daumen hoch, das war ein Erfolg.

Noch am selben Abend wurden die Griacherl eingekocht.

Marmelade oder Kompott für viele Möglichkeiten ein Genuss. 

Gutes gelingen.

Wenn der Kuchen nicht schmeckt!!!!

Sieht gut aus.

Guten Appetit

 

Kontodaten für eventuelle Spenden

Gegen einer Spendenquittung können sie bei uns, kleine oder auch größere Beträge spenden.

Gerade in den Zeiten von Corona haben wir keine Finanziellen Einnahmen.

Doch die Nebenkosten für Strom und Wasser müssen gezahlt werden.

Über jeden Betrag würden wir uns sehr freuen. (auch kleine Beträge sind willkommen).

Wir, die Eisenbahnfreunde bedanken uns schon im Voraus.

Hier die Kontodaten:

Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

Konto-Nr. De 12 7025 0150 0009 9346 70

BIC: BYLADEM1KMS

Kreissparkasse München/Starnberg /Ebersberg

Vielen Dank

 

Modelleisenbahn im MVG-Museum

Im MVG- Museum zeigten die Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

ihre mobile N-Anlage.

Aufbau der Anlage. Ein Modul nach dem anderen wird zusammen geschraubt

Die Anlage steht. Noch fehlen die Züge.

Oh,je. Schaden am Gleis.

Zum Glück gibt es einen Lötkolben

 Züge zur Abfahrt bereitgestellt.

Diesellok, E-Lok, Dampflok und Triebwagen.

 

Der Vorstand der Eisenbahnfreunde bedankt sich bei allen Helfern für das gelungene Event.

 

 

 

 

 

Im Rathaus von Hohenbrunn

Am 15.12.2019 waren die Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

im Rathaus von Hohenbrunn.

Ein Gruppenfoto

  Zwei Modellbahnanlagen waren schnell aufgebaut und wurden dem interessierten Publikum vorgestellt.

Die kleinen Besucher konnten selber die Trafo regeln.

Der niemals müde werdende Nikolaus dreht seine Runden.

Die Strassenbahn der Eisenbahnfreunde München-Land e.V. vor dem Bahnhof in Hohenbrunn

Eine Tombola mit viel Arbeit und Mühe organisiert und aufgebaut von Brigitte und Karina

Aufbau der Modulanlage Spur N

Ein Modul nach dem anderen wird montiert und sicher verschraubt

man sieht den Vorschritt

Der Vorstand überschaut das Ganze und hat die Lötstation schon bereit, für kleine Reparaturen

Panaramabild über die fertig aufgebaute Anlage. Noch gibt es was zu Reparieren.

Der Weihnachtsmarkt in Hohenbrunn war ein voller Erfolg. Die Arbeit und Mühe haben sich gelohnt.

Die Eisenbahnfreunde München-Land e.V.  bedanken sich bei den vielen Besuchern. 

Vielen, lieben Dank

 

 

 

 

 

 

 

Eisenbahnfreunde München-Land e.V. im MVG-Museum

Die Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

mit einer mobilen Anlage in Spur NDie module Anlage in Spur N ist eingeladen und zum abfahren bereit.

 

Kleine und große Gäste waren begeistert.

Viel Arbeit und Fleiß – Das Logo der Eisenbahnfreunde

Die Mannschaft der Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

zwei Daumen nach oben. Die Module sind ohne Schaden angekommen

ausgelegte Module sind zum Aufbau bereit.

Wenn drei Arbeiten kann es nur gut werden. Jeder weiss was zu tun ist.

Geschafft. Nach der Arbeit gibt es eine defftige Brotzeit.Der Vorstand grinst zufrieden in die Kamera.

Kleine Reparaturarbeiten sind noch notwendig. Der erste Zug ist schon auf der Anlage.

bereitgestellte Züge am Wendemodul warten auf ihren Einsatz.

Reger Verkehr auf der Anlage.

Was ist passiert? Ein kleiner Schaden. Der abgebrochene Baum wird schnell repariert.

Ein bischen Werbung muß sein.

Die Eisenbahnfreunde München- Land e.V. bedanken sich für alle interesierten Besucher.

Besuchen sie uns auch an den drei Fahrtagen in Hohenbrunn am S-Bahnhof