Eisenbahnfreunde München-Land e.V. im MVG-Museum

Die Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

waren im MVG-Museum mit einer großen Kofferanlage in Spur Z

und einer mobilen Anlage in Spur N, stark vertreten.Die module Anlage in Spur N ist eingeladen und zum abfahren bereit.

Der Erbauer Alois, vor seiner  Kofferanlage in Spur Z, unterstüzt mit Rat und Tat von seiner Partnerin. Zwei Koffer nebeneinander montiert, viel Platz für eine sehenswerte Anlage.

Ein Hingucker ist das kleine BW mit Drehscheibe und Lokschuppen.

Großer Bahnhof und reger Verkehr auf der Strasse. Am Bahnsteig warten Reisende auf den bereits verspätenden IC aus Hohenbrunn.

Im kleinen See am rechten Anlagenteil tummeln sich Badende.

Eine romantische Kahnfahrt auf die Insel ist für Jung und Alt sehr beliebt.

Eine kleine Kamera, eingebaut in einen Doppelstockwagen

Neue Perspektiven, eingesehen mit einer kleinen Minikamera.

Kleine und große Gäste waren begeistert.

Viel Arbeit und Fleiß – Das Logo der Eisenbahnfreunde

Die Mannschaft der Eisenbahnfreunde München-Land e.V.

zwei Daumen nach oben. Die Module sind ohne Schaden angekommen

ausgelegte Module sind zum Aufbau bereit.

Wenn drei Arbeiten kann es nur gut werden. Jeder weiss was zu tun ist.

Geschafft. Nach der Arbeit gibt es eine defftige Brotzeit.Der Vorstand grinst zufrieden in die Kamera.

Kleine Reparaturarbeiten sind noch notwendig. Der erste Zug ist schon auf der Anlage.

bereitgestellte Züge am Wendemodul warten auf ihren Einsatz.

Reger Verkehr auf der Anlage.

Was ist passiert? Ein kleiner Schaden. Der abgebrochene Baum wird schnell repariert.

Ein bischen Werbung muß sein.

Die Eisenbahnfreunde München- Land e.V. bedanken sich für alle interesierten Besucher.

Besuchen sie uns auch an den drei Fahrtagen in Hohenbrunn am S-Bahnhof